lebendige Babyfotografie im Fotostudio | Rostock, Ribnitz-Damgarten, Bentwisch

OSKAR

Diesen zuckersüßen Babymann muss ich euch unbedingt noch zeigen. Sein Fotoshooting mussten wir auf zwei Tage verteilen, weil er am ersten Tag nach einer halben Stunde einfach keine Lust mehr hatte. Da die Mami aber keinen so weiten Weg hatte, kam sie einfach einen Tag später nochmal für eine halbe Stunde vorbei und wir konnten im 2. Studioraum noch ein paar wunderschöne Bilder machen. Zum Glück hatte er beim 2. Versuch die beste Laune und ruckizucki war die Kamera voll mit tollen Bildern.

Ich finde es ganz wichtig, dass die Mäuse sich im Fotostudio wohl fühlen und mag es gar nicht sie zu irgendwas zu zwingen. Und wenn sie eben einfach keine Lust mehr haben, dann trifft man sich halt einfach nochmal. Ist ja auch nicht unbedingt das schlechteste, wenn man die zuckersüßen Babys noch einmal sehen darf. 😅😇

Besonders toll war das Shooting für mich, da ich auch meinen neuen Studioraum testen durfte. Neben den rustikalen Bildern vor dem Holzhintergrund hat man hier noch eine ganz andere, helle Variante für besondere Bilder. Und vor allem nicht ganz so typisch Fotostudio. Sondern eher ganz gemütlich wie ein Schlafzimmer wo im Bett rumgedallert und gekuschelt wird.

Mittlerweile ist noch ein neuer Fußboden eingezogen und der Raum strahlt jetzt komplett in weiß. Wenn ich die Bilder hier sehe, denke ich fast, dass das helle Holz auch wirklich toll ausgesehen hat, aber egal wie – ICH LIEBE DEN RAUM und freu mich auf viele tolle Shootings dort.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Menu