Wrapping Workshop

wrapping workshop mamanie“Ich bin doch keine Maschine” ist die von mir am meisten gesungene Textzeile während einiger Neugeborenensessions. Warum? Weil es manchmal eben einfach etwas schwieriger ist die Babys zu beruhigen und zum schlafen zu bringen. Mit wachen und unruhigen Babys ist es häufig schwer, eine vielseitige und kreative Galerie für die Eltern zu fotografieren und an Posen wie “chin on hands” oder “tushy up” ist dann gar nicht zu denken.

Komm zu mir in mein Studio nach Marlow und lerne wie Du mit einfachen Wrapping-Techniken auch bei unruhigen Babys eine wunderschöne Galerie für die Eltern gestaltest.

Unterschiedliche Wrapping-Techniken sind einfach ein absolutes „Muss“ für jede Neugeborenensession. Ich zeige Dir verschiedene Wrapping-Methoden und wie Du mit einem gepuckten Baby viele unterschiedliche Bilder erhältst. Für unseren Workshop haben wir ein kleines Babymodel im Studio und Du darfst natürlich auch selbst Bilder für dein Portfolio fotografieren.

Du lernst also von mir meinen Wrapping-Workflow – der schon so manches Shooting gerettet hat! Der Workshop findet in meinem Fotostudio in Marlow statt und dauert ca. 3 Stunden. Auf Wunsch kann der Workshop auch in deinem Studio stattfinden (+ Kosten für Unterkunft und Anreise!).

Alle Bilder die während des Workshops entstehen, dürfen mit dem Hinweis, dass diese beim Workshop mit „Mamanie Fotografie“ entstanden sind für die persönliche Webseite/Blog und Social Media Seiten benutzt werden.

Weitere Informationen zu meinen Workshops schicke ich Dir gerne auf Anfrage zu. Schreib mir hierzu einfach eine E-Mail an kontakt@mamanie.de oder nutze mein Kontaktformular.

2017-04-23_0001