Alles auf Anfang.

“Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.”
Meister Eckhart

Wie Ihr seht – Mein Blog ist leer. Alles Alte ist weg, denn ich will meine Richtung ändern und das Ganze neu beginnen.

Aufregende zwei Monate liegen hinter uns, deswegen auch meine kurze Pause. Wir haben unseren Umzug in unser kleines Häuschen hinter uns gebracht, ich habe mit der Renovierung meines Studios begonnen und mein kleiner Prinz geht jetzt in den Kindergarten. Auch wenn es sehr viel auf einmal ist, versuche ich es zu genießen. Wobei es mir sehr schwer fällt, die Tatsache zu genießen, dass ich meinen kleinen Prinzen nicht mehr den ganzen Tag um mich habe. Der Kleine wird einfach viel zu schnell groß. Ich vermisse ihn in jeder Sekunde in der er nicht bei mir ist. Auch wenn er wirklich nur ein paar Meter entfernt ist und ich weiß, dass es ja nur für einen halben Tag ist, ist es komisch ihn nicht mehr rund um die Uhr bei mir zu haben. Die Mutti’s die hier mitlesen, können mich sicher verstehen. 😉

Aber ich will aufhören zu jammern. Viel lieber möchte ich Euch erzählen, warum ich hier andauernd von “neu” spreche.

Als ich angefangen habe zu fotografieren, bin ich sofort in den Bereich Portrait- und Beautyfotografie gehüpft. Hier wollte ich sooo viel umsetzen und das hab ich auch. 5 Jahre fotografiere ich jetzt in diesem Bereich und ich muss euch sagen – es macht mir nicht mehr so viel Spaß wie am Anfang. 5 Jahre Portrait- und Beautyfotografie. 5 Jahre (fast) nur Damen vor der Linse. Ich habe viele wunderschöne Bilder geschossen und ich mag meine Arbeiten auch jetzt noch sehr, aber es ist einfach nicht mehr wirklich das richtige für mich. Ich hatte einfach das Gefühl, dass mir was fehlt!

Die Tatsache, dass viele meiner letzten Shootings sehr anstrengend waren, hat mich dann noch weiter bestärkt einen neuen Weg zu gehen. Ich liebe die Fotografie und ohne geht es nicht! Aber die Richtung ist nicht mehr meine.

Im letzten Jahr mit meinem kleinen Spatz und mit vielen anderen wundervollen Kunden habe ich gefunden wonach ich suchte. Emotionen, leuchtende Augen, Liebe. Echte Momente. Nichts gestelltes. Echtes Lachen. Nichts Falsches. Fotografie mit viel Gefühl und mit dem Herzen. DAS WOLLTE ICH!

Schon lange hab ich still und heimlich gedacht: “Ich würde soooo gerne viel häufiger Kinder fotografieren!” Dieser stille Wunsch ist dann tatsächlich in Erfüllung gegangen. Durch meinen kleinen Prinzen lerne ich so viele Mamis und Kinder kennen und viele wollen ebenfalls schöne Bilder von ihren Kleinen. Die Zeit vergeht so schnell, also MUSS sie einfach für die Ewigkeit festgehalten werden.

Also hier bin ich nun:

Stephanie Schneider | Kinder- und Familienfotografin aus Marlow
… und aus Leidenschaft

Ich hoffe, dass ihr mich dennoch weiterhin begleitet und unterstützt. Dass ich auch in Zukunft viele tolle Familien, Kinder, Babys und Schwangere fotografieren darf. Schaf­fen wir bleibende Erin­nerun­gen in Form von Bildern. So könnt ihr immer wenn euch danach ist an einen wun­der­vollen Moment zurück­denken. Ich freue mich, wenn ich auch Deine Fam­i­lie ein kleines Stück begleiten kann…

Eure Stephanie

MerkenMerken